Kartenpunkte

Karte anzeigen

Fahrradsicherung – vor allem in Wohnhausanlagen

23.04.2020


Kriminalprävention
Ein geschickter Dieb braucht nur wenige Sekunden und
schon ist Ihr Fahrrad gestohlen!
Der Fahrraddiebstahl wird teilweise durch fehlende oder
schlechte Sicherung (Billigschlösser) begünstigt.

Tipps :
Stellen Sie Ihr Fahrrad nach Möglichkeit immer in einem gut gesicherten Raum ab (Fahrräder werden gerne aus schlecht gesicherten Kellerabteilen gestohlen).

Befestigen Sie Ihr Fahrrad im Freien an einem fix verankerten Gegenstand (z.B. Rahmen - Straßenlaterne).

Lassen Sie keine wertvollen Gegenstände und teure Komponenten (z.B. Fahrradcomputer) am Fahrrad zurück bzw. sichern Sie diese mit einer Spezialmutter (PITLOCK-System).

Verwenden Sie Bügelschlösser ab 12mm Rohrstärke oder Panzerkabelschlösser.

Ihre Polizei stellt Ihnen kostenlos einen Fahrradpass zur Verfügung.
Füllen Sie diesen Fahrradpass sorgfältig aus und verwahren Sie ihn an einem sicheren Platz!

Bei einem Diebstahl ist der Fahrradpass für Fahndungsmaßnahmen der Polizei und bei der Schadensabwicklung mit der Versicherung äußerst hilfreich.

Sie können den Fahrradpass auch downloaden:
http://www.bmi.gv.at/cms/BK/praevention_neu/diebstahl_einbr/files/1932015_Fahrradpass_1.pdf

 Fahrradcodierung NEU – seit 2018

Schwer ablösbarer, wasserfester Aufkleber am Fahrrad – an gut sichtbarer Stelle

Online registrieren bei der Landessicherheitszentrale BGLD (LSZ):
https://www.sicheresburgenland.at/fahrradcodieraktion/registrierung-zur-fahrradcodieraktion/

Wir wünschen Ihnen eine sichere – vor allem GESUNDE – Zeit
Ihre Kriminalprävention
Burgenland - 059133 10 3750


telefonischer Kontakt

Tel.: 02624/52320
Fax: 02624/52320-22

Postadresse

Hauptstraße 55, 2491 Neufeld an der Leitha, Austria

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo07:30−12:00
Di07:30−12:0013:00−19:00
Mi07:30−12:00
Do07:30−12:00
Fr07:30−12:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail

post@neufeld-leitha.bgld.gv.at