Kartenpunkte

Karte anzeigen

06.05. Vernissage im Bundesratssalon

06.05.2014


Kunst aus dem Burgenland im Parlament
Am 6. Mai fand im Parlament auf Einladung von Bundesratspräsident Michael Lampel eine Vernissage mit Werken burgenländischer Künstlerinnen und Künstler statt. Unter dem Titel „Vielfältige Kunst aus Neufeld an der Leitha“ präsentierte sich der Künstlerverein Neufeld mit Werken von Anton Polster, Gottfried Troindl, Fritz Mieder, Maria Miedler, Friedrich Grof, Gertraud Kögl und August Knappe, dem Obmann des Künstlervereins.
„Das Burgenland zeichnet eine besondere kulturelle Vielfalt aus. Daher war es mir sehr wichtig, während meiner Präsidentschaft auch der Kunst und Kultur aus dem Burgenland im Parlament eine Plattform zu geben“, sagte Bundesratspräsident Michael Lampel.
Für die musikalische Umrahmung sorgte das Blechbläserquartett des Arbeitermusikvereins Neufeld.
Lampel: "Als burgenländischer Präsident des Bundesrates bin ich stolz darauf zeigen zu können, welchen künstlerischen und kulturellen Reichtum das Burgenland und ganz besonders meine Heimatgemeinde Neufeld zu bieten hat.“

Der Künstlerverein Neufeld wurde 1981 gegründet und bis 1988 vom Grafiker und Maler Wilhelm Polster nach seiner Rückkehr aus den Vereinigten Staaten von Amerika mit einigen Gleichgesinnten geleitet. 1988 übergab er die Leitung des Vereines aus gesundheitlichen Gründen an den derzeitigen Obmann August Knappe. Dem Verein gehören derzeit 18 Mitglieder an.
Fotogalerie Web Steiner





Aktuell
v.l. August Knappe (Obmann des Künstlervereins Neufeld), Bundesratspräsident Michael Lampel

telefonischer Kontakt

Tel.: 02624/52320
Fax: 02624/52320-22

Postadresse

Hauptstraße 55, 2491 Neufeld an der Leitha, Austria

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo07:30−12:00
Di07:30−12:0013:00−19:00
Mi07:30−12:00
Do07:30−12:00
Fr07:30−12:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail

post@neufeld-leitha.bgld.gv.at