Kartenpunkte

Karte anzeigen

22.07. Ungewöhnlicher Feuerwehreinsatz

22.07.2014


Mann mit gebrochener Ferse von Baukran gerettet
Die Feuerwehr Steinbrunn (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) musste am Dienstagnachmittag zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausrücken: Ein Arbeiter hatte sich auf einem Baukran verletzt und musste aus etwa 20 Metern Höhe gerettet werden.
In Steinbrunn wird derzeit eine Wohnanlage gebaut, zu diesem Zweck wurde am Dienstag der Turmdrehkran montiert. Einer der Kranmonteure dürfte sich dabei den Fuß eingeklemmt haben, erklärte Feuerwehreinsatzleiter Martin Mittnecker. Die örtliche Feuerwehr musste die Kollegen aus Neufeld an der Leitha nachalarmieren, rund 20 Feuerwehrmitglieder waren im Einsatz.
„Die Person musste mit einer Drehleiter gerettet werden. So einen Einsatz haben wir nicht täglich. Aber mit der Leiter war das kein Problem, meine Mannschaft ist es gewohnt mit diesem Gerät in solchen Höhen zu arbeiten“, so Mittnecker. Die Notärztin sei bereits vor Ort gewesen, schildert Mittnecker weiter. Sie wurde von der Feuerwehr mit der Drehleiter zu dem Verletzten gebracht. Sie verabreichte ihm schmerzstillende Mittel. Der Mann brach sich beim Arbeitsunfall die Ferse und wurde mit dem Notarzt ins Spital gebracht.
(Quelle:ORF Bericht)

telefonischer Kontakt

Tel.: 02624/52320
Fax: 02624/52320-22

Postadresse

Hauptstraße 55, 2491 Neufeld an der Leitha, Austria

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo07:30−12:00
Di07:30−12:0013:00−19:00
Mi07:30−12:00
Do07:30−12:00
Fr07:30−12:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail

post@neufeld-leitha.bgld.gv.at