Kartenpunkte

Karte anzeigen

16.07. Prof. Franz Erntl - Ausstellungseröffnung

16.07.2015


Die Stadtgemeinde Neufeld/neufeldKULTUR lud am 16.7. zur Eröffnung einer Ausstellung mit Bildern von Prof. Franz Erntl.

Im Rahmen dieser Ausstellung, die noch bis Oktober 2015 im Sitzungssaal der Gemeinde zu besichtigen ist, werden neun Bilder gezeigt, die bis dahin noch nie in der Öffentlichkeit zu sehen waren. Zur Verfügung gestellt wurden die Werke von Frau Dr. Waltraut Hauk.

Bei den Werken handelt es sich um vier Portraits und um fünf Landschaftsbilder - Ölmalerei auf Leinwand bzw. auf Holztafeln. Das älteste Bild ist datiert mit 1924.

Bürgermeister Michael Lampel eröffnete die Ausstellung.

Prof. Franz Erntl, der neben Zeitgenossen wie Rudolf Klaudus zu den bedeutendsten burgenländischen Malern des 20. Jahrhunderts gehört, studierte von 1917 bis 1920 an der Lehrerbildungsanstalt St. Pölten und von 1926 bis 1930 an der Akademie der Bildenden Künste Wien bei Karl Sterrer. Er war von 1923 bis 1963 als Lehrer im Burgenland tätig und wohnte von 1926 bis zu seinem Tod im Jahre 1990 in Neufeld an der Leitha.
1973 wurde ihm vom damaligen Bundesminister Fred Sinowatz der Professor-Titel verliehen. Landeshauptmann Theodor Kery überreichte Prof. Erntl 1978 den Landeskulturpreis Burgenland.

Erntl´s Heimatgemeinde Neufeld hat den Künstler im Rahmen einer großen Ausstellung im Jahre 2001 gewürdigt. Im Jahre 2003 wurde in Neufeld eine Siedlung nach Franz Erntl benannt.

Aktuell
v.l. Bürgermeister Michael Lampel, Dr. Waltraut Hauk, Kulturgemeinderat Kurt Michael Strametz

telefonischer Kontakt

Tel.: 02624/52320
Fax: 02624/52320-22

Postadresse

Hauptstraße 55, 2491 Neufeld an der Leitha, Austria

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo07:30−12:00
Di07:30−12:0013:00−19:00
Mi07:30−12:00
Do07:30−12:00
Fr07:30−12:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail

post@neufeld-leitha.bgld.gv.at